Deine Zukunftsversion – Deine Zukunftsvision – Aktion!

“Wir können JETZT entscheiden, wie wir in Zukunft leben wollen.”

Manuela Csikor

Deine Zukunftsversion - Deine Zukunftsvision - Aktion! Mach mit!

Nehmen wir die aktuelle Corona-Krise doch als Anlass, uns wirklich Gedanken zu machen, wie wir "danach" weiterleben wollen.

Denn in vielen Bereichen können (und müssen) wir uns neu entscheiden, für einen menschlicheren, für einen nachhaltigeren Weg. 


Ich möchte hier den Aufruf starten, Dich zu ermutigen, Deine Gedanken schriftlich zu fassen, oder gerne auch ein Audio oder ein Video oder ein Bild zu formen (Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!) und mir zu schicken, damit ich Dein Werk hier veröffentlichen kann oder Du stellst es auf Deine Webseite/Instagram/Facebook/Youtube und schickst mir den Link dazu.


Lasst uns sammeln und die positive Kraft freisetzen,

die durch solche Bilder und Texte entsteht.


Für jeden Beitrag werde ich mindestens 2 Bäume pflanzen lassen bei edenprojects.org.


Also, lass Deiner Kreativität freien Lauf und leg los! 

Meinen eigenen Beitrag findest Du unten in der Liste.


Deinen Link oder Beitrag sendest Du am besten an folgende Emailadresse: kontakt@manuelacsikor.de



Inspire - Create - Manifest

Inspirationen 

Mein eigener Beitrag - Tiefer, langsamer, näher statt höher, schneller, weiter


Zukunft

Manuela Csikor

Wie ich mir wünsche, dass es weitergeht. 

Lies hier meinen Beitrag und lass Dich inspirieren - und gerne auch zur Diskussion anregen. 

Vision der Zukunft, die jetzt beginnt - Sabine Schlachter


Sabine Schlachter

eine Newsletter-Leserin hat sich Gedanken gemacht und ihr Herz sprechen lassen.

Die Welt nach Corona - Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx


Kompass

Matthias Horx 

Future Mind Kolumne 48 – Die Welt nach Corona 

English version:  The Post Corona World

Die Corona-Rückwärts-Prognose: Wie wir uns wundern werden, wenn die Krise „vorbei” ist 

Philosophin Annemarie Pieper im Gespräch


Kompass

Philosophin Annemarie Pieper:

«Nach Corona werden wir nicht wieder in den alten Kapitalismus zurückkehren»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.